Unfall: 23-jähriger kracht mit Auto gegen Baum auf Fehmarn

Unfall: 23-jähriger kracht mit Auto gegen Baum auf Fehmarn

Unfall: 23-jähriger kracht mit Auto gegen Baum auf Fehmarn

Am frühen Samstagmorgen kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Insel Fehmarn. Dabei verletzte sich der junge Fahrer schwer.

Fehmarn. Schwerer Verkehrsunfall am Samstagmorgen auf der Kreisstraße 49 in Niendorf auf der Insel Fehmarn. Auf der regennassen Fahrbahn verlor der 23-jährige Fahrer in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei wurde er schwer verletzt und kam in die Uni Klinik nach Lübeck. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

Fahrer kracht gegen Baum – nicht eingeklemmt

Völlig zerstört steht der Opel auf der Straße. Die Baumrinde ist abgeschält, Trümmerteile liegen weit verstreut und auch ein Vorderrad liegt am Baum. Durch den heftigen Aufprall gegen den Baum haben die Airbags ausgelöst und die Front vom Opel Meriva ist völlig zerstört.  Der Fahrer wird mehrere Minuten lang im Rettungswagen durch den Notarzt behandelt und kommt dann in die Uniklinik nach Lübeck. Die Leitstelle Süd hatte gegen halb fünf am Samstagmorgen zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf die Kreisstraße 49 nach Niendorf alarmiert. Dort krachte ein 23-jähriger Fehmaraner nahezu ungebremst gegen einen Baum. „Die Anfangsmeldung der eingeklemmten Person bestätigte sich zum Glück nicht“, sagt Einsatzleiter Heino Lafrenz von der Feuerwehr. Trotz des starken Aufpralls und der Verformung vom Fahrzeug konnte der Fahrer ohne weiteres technisches Gerät befreit werden und im Anschluss vom Rettungsdienst behandelt.

Auto völlig zerstört

Der Opel Meriva wurde so stark beschädigt, dass von einem Totalschaden ausgegangen werden muss. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Kreisstraße war für mehr als eine Stunde gesperrt.

Unfallursache unklar

Wie es zu dem Unfall kam, dass ermittelt nun die Polizei, auch über die Schadenssumme konnten die Beamten keine Angaben machen. Die Feuerwehren Burg, Bannesdorf und Puttgarden waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort.

Lesen Sie auch: 

Sechs Verletzte bei Unfall am Süseler Baum

Lensahn: Rettungswagen kracht mit Pkw zusammen

Veröffentliche Medienlinks:

https://www.ln-online.de/Lokales/Ostholstein/Unfall-auf-Fehmarn-Auto-prallt-gegen-Baum

https://www.shz.de/lokales/ostholsteiner-anzeiger/schwerer-unfall-23-jaehriger-kracht-mit-auto-gegen-baum-id29527162.html

https://www.fehmarn24.de/fehmarn/frontal-gegen-einen-baum-13874796.html

https://www.tag24.de/nachrichten/unfall/fehmarn-autounfall-23-jaehriger-verletzt-kontrolle-verloren-baum-auto-zerstoert-1636176

Arne Jappe

Ein Gedanke zu “Unfall: 23-jähriger kracht mit Auto gegen Baum auf Fehmarn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.