Überraschendes Feuerwerk in Kellenhusen

Überraschendes Feuerwerk in Kellenhusen

Trotz Corona konnten am Samstagabend zahlreiche Neugierige ein Feuerwerk der Firma Ostsee-Pyrotechniker bestaunen. Die Seebrücke erstrahlte im Licht der Feuerwerkskörper.

Kellenhusen. Bis zuletzt blieb die Veranstaltung an der Seebrücke geheim. Ohne große Werbung zu machen gelang es trotzdem zahlreiche Neugierige an den Strand von Kellenhusen zu locken. Nur ein kleiner Beitrag auf Facebook der Firma Ostsee-Pyrotechnik ließ erahnen wo das Feuerwerk stattfinden wird. Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Gerade die Veranstaltungsbranche hat mit der Corona-Krise sehr zu kämpfen. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel. Auch wenn es dieses Mal ohne Musik war, genossen es viele der Zuschauer mit genügend Abstand am Strand von Kellenhusen

Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.
Es war das erste Feuerwerk seit dem Shutdown am 16. März dieses Jahres an der Ostsee. Mit umso mehr Freude schossen die Pyrotechniker ihr Feuerwerk in den Nachthimmel.

Arne Jappe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.